Industrial Printing

Industrial Productionserver

Die neuen anwendungsspezifischen Industrial Productionserver Lösungen basieren auf ColorGATE Know-how im Color Management und der intelligenten Ansteuerung von Drucksystemen für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Sie vereinen Bestleistungen in Qualität, Produktivität und Automatisierbarkeit und liefern auf Grundlage der Productionserver Architektur mit bewährtem Bedienkonzept hohe Übersichtlichkeit, gepaart mit modular verfügbarer Funktionalität für Detailanforderungen.
So werden gezielt alle Funktionen bereitgestellt, die im jeweiligen industriellen Anwendungsbereich benötigt werden.

Ceramic Productionserver

Treffsicheres Farbmanagement kombinierbar mit ultraschneller Messtechnik: Mit ColorGATE’s Ceramic Productionserver genießen Sie höchste Effizienz von der kreativen Gestaltung bis zum fertigen keramischen Produkt!

Mehr Informationen finden Sie hier.

Décor Productionserver

Décor Productionserver ist eine modulare Workflow- und Color-Management-Lösung, abgestimmt auf den digitalen Dekordruck mit industriellen Digitaldrucksystemen aller führenden Hersteller.

Mehr Informationen auf der Website.

Packaging Productionserver

ColorGATE bietet mit dem Packaging Productionserver eine performance-optimierte RIP- und Color-Management-Software für den digitalen Direktdruck von flexiblen Verpackungen, Kartonagen und Formkörpern im industriellen Einsatz.

Mehr Informationen auf der Website.

Textile Productionserver

Die neuen anwendungsspezifischen Industrial Productionserver Lösungen basieren auf ColorGATE Know-how im Color Management und der intelligenten Ansteuerung von Drucksystemen für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Sie vereinen Bestleistungen in Qualität, Produktivität und Automatisierbarkeit und liefern hohe Übersichtlichkeit, gepaart mit modular verfügbarer Funktionalität für Detailanforderungen.

Mehr Informationen

 

ColorGATE bietet mit Industrial Productionserver Lab Edition speziell eine Lösung für die Hersteller von industriellen Digitaldruckanlagen.


RIP-Software Extensions

RIP-Software Extensions wird als Oberbegriff für alle Erweiterungen verwendet. Sie sind in einzelne Extension Categories unterteilt, die eine Vielzahl perfekt aufeinander abgestimmter Module und Funktionen enthalten und das Leistungsspektrum der RIP-Software in den Bereichen Output Management, Job Management, Color Management und Workflow Management gezielt für verschiedene Anwendungsschwerpunkte erweitern. Es gibt Modules/Functions, die bereits in einzelnen RIP-Softwarelösungen enthalten sind und andere, die hinzugekauft werden können.

Ausführliche Informationen zu den RIP-Software Extensions finden Sie unter Output Management, Job Management, Color Management und Workflow Management.

Productionserver Lab Edition

Productionserver Lab Edition

Value Packs

Value Packs

Kontakt

Kontakt